+++ Herzlich Willkommen +++

Unsere Pferde 

 Ohne unsere treuen Partner wären all die Erfolge und schönen Erfahrungen nicht möglich.

 

 LUINO

 

Bayerisches Warmblut

Wallach

Geb. 2001
Saison 2017 Pferd für die Einzelvoltigierer

 

Luino – unser Chiller, manchmal vielleicht etwas zu verschlafen. Kaum etwas bringt ihn aus der Ruhe. Er ist ein zuverlässiger Partner auf den man sich selbst in großen Hallen, auf internationaler Bühne verlassen kann. Der Junioren-Einzel-Vize-Europameisterschaftstitel 2013 mit Julian bestätigt dies. Unruhig wird er auf Turnieren nur, wenn seine Kumpels ohne ihn das Stallzelt verlassen. Unsere Einzelvoltigierer lieben „Lumpi“. Sein Markenzeichen – die obligatorische Pinkelpause vor dem Volti.

 

CLAUDIUS

 

Holsteiner

Wallach

Geb. 1999

Saison 2017 Pferd für die Einzelvoltigierer

 

Claudius – unser mittlerweile dienstältester Vierbeiner im Stall. Trotz seines reifen Alters ist er immer noch wahnsinnig verspielt und für jeden Spaß zu haben. Er findet Schafe beim Ausreiten total doof und wird auf Turnieren wegen seines Aussehens häufig mit Luino verwechselt. Seit 2006 ist er ein treuer und zuverlässiger Partner unserer Einzelvoltigierer, die er sich selbst aussucht ;-). Hart turnende Voltigierer mag er gar nicht und zeigt das auch deutlich.


 

 

 CAPRIGOLD´S CASPER

 

Sachsen Anhaltiner

Wallach

Geb. 1999
Saison 2017 Pferd für die TG IV

 

Casper - unser ältestes Gruppen-Voltipferd, das aus unseren Reihen nicht mehr wegzudenken ist. Das Putzen mag er gar nicht, genauso das Rumgemache an der Mähne findet er völlig unnötig. Da geht er doch lieber mit seiner Freundin "Escada" auf die Koppel. Ist zu viel Rummel in der Halle, bringt er seine Longenführer und Voltis ganz schön zum Schwitzen, da wird sein Name "Casper" ganz schnell zum Programm.

 


 

ROLANDO

 

Hannoveraner

Wallach

Geb. 2006

Saison 2017 Pferd für die TG 1

 

Rolando – nichts ist vor ihm sicher, auf allem muss rumgebissen werden – wir lieben ihn trotzdem!! Rolando ist nicht gerade ein Fan davon geputzt zu werden, lieber sollte man ihn mit Karotten, Äpfeln und Leckerli verwöhnen. Er ist ein absolutes Kraftpaket, ein richtiges Energiebündel, immer leistungsbereit - manchmal schon etwas zu engagiert ;-). Als erstes Senior-Team der Vereinsgeschichte schaffte auf ihm die TGI die Quali zur Deutschen Meisterschaft 2015

 

 

 


WELTENBURG

 

Haflinger

Wallach

Geb. 2007

Saison 2017 Pferd für Breitensportgruppen

 

Weltenburg – unser sportlicher Haflinger, der eigentlich nur „Sepp“ gerufen wird. Er hat unser A-Team zuverlässig die Voltisaison 2015 über begleitet und ihnen zum Aufstieg in L verholfen. Auch die Breitensportkinder sind von ihm begeistert. „Seppi“ ist super brav und lieb, was aber gar nicht zu seinen Stärken zählt ist ruhig stehen bleiben. In seiner freien Zeit albert er gerne mit Choci auf dem Paddock rum.

 

 

Quincy

 

Bayer

Wallach

Geb. 2004

Saison 2017 Pferd für TG II

 

Quincy – unser sechster „Mann“ im TG II „JungsTeam“. Die Geduld mit ihm hat sich ausgezahlt – im Laufe seiner ersten Voltisaison 2015 hat er sich zu einem zuverlässigen Pferd entwickelt und unserem L-Team zum Aufstieg in M* verholfen. Quincy ist etwas verfroren, hat manchmal seinen eigenen Kopf, ist aber auch super lieb – das frischgebackene M-Team freut sich auf die Turniersaison 2016 mit ihm. 

 

 

 

Rocky

 

Wallach 

Geb. 2008

Saison 2017 Pferd für TG 3

 

Rocky wurde uns von unsren Freunden aus Eichstätt ausgeliehen. Er hat sich bereits super bei uns eingelebt mit seinen Paddockfreunden albert er ständig rum. Er wird bereits von den jungen Reitern geliebt und auch die Voltigierer wissen seine ruhige und unkomplizierte Art sehr zu schätzen. Er ist ein echter Gewinn für uns

HOT CHOCOLATE

 

Hannoveraner

Wallach

Geb. 2006

Saison 2017 Pferd für die Einzelvoltigierer 

 

Hot Chocolate –  Seit Oktober 2015 dürfen wir den dunkelbraunen Riesen in unseren Reihen willkommen heißen. „Choci“ hat total oft Blödsinn im Kopf, er ist unglaublich verspielt, verschmust und neugierig, was dazu führen kann, dass er auch mal ohne zweibeinige Begleitung seine Umgebung erkundet. Was er gar nicht mag, ist alleine sein. „HTC“ ist ein Volti-Naturtalent, weshalb wir ihn jetzt schon um keinen Preis mehr hergeben würden – „heiße Schokolade“ kann man einfach nur lieben.  

 ARAGORN

 

Westfale

Wallach

Geb. 2011

Saison 2017 Pferd für´s Juniorteam

 

Aragorn – unser Riesenbaby. Erst seit März 2016 kann der Schimmel das Pferdesportzentrum Weicht sein Zuhause nennen. Gerade lebt er sich in seiner neuen Umgebung ein und lernt ganz entspannt den Voltigiersport kennen. Schon jetzt zeichnet er sich durch Gelassenheit aus und liebt es gestreichelt zu werden. Als Schimmel sorgt er für Abwechslung in unserer „Pferde-Farb-Palette“ ;-). 

 

 

LINDA

 

Deutsches Kaltblut

Stute

Geb. 2009

Saison 2017 Pferd für die Breitensportgruppen

 

Linda – unsere neue hibbelige Powerfrau. Erst im Oktober 2015 ist das „Roserl“ bei uns in Weicht eingezogen. Die dunkelbraune Kaltblutstute mit einem wunderschönen Schweif ;-) ist alles andere als faul und gemütlich. Sie läuft und läuft und läuft… als energiegeladenes Bündel bringt sie ihr Umfeld manchmal ganz schön ins Schwitzen. Die Breitensportkinder haben sie aber bereits in ihr Herz geschlossen.

 

 

 

 

Ehemalige Volti-Pferde


 

 

 

CALISTO

 

 Fliegende Bälle, schreiende Kinder, klappernde Spielsachen… nichts brachte ihn aus der Ruhe - Calisto war unser Träumer - Leider hat er uns dahin verlassen

 

 

 

 

Escada

 

Bayrisches Warmblut

Stute

Geb. 2005

 

Escada ist in den Privatbesitz übergegangen, steht nach wie vor bei uns im Stall ;-)

 

 

DON APART

 

Bayer

Wallach

Geb. 2001

 

Nachdem er im Einzel oder auch mit der Gruppe gestartet ist, verbringt er nun seine Zeit als Therapiepferd. Denn Don ist total unkompliziert im Umgang und  sehr brav.

 

 

Janosch

 

Leider mussten wir uns von unserem Janosch verabschieden. Durften wir doch so viele schöne Erfolge mit ihm feiern.Bis fast zum Schluss, voltigierte auch noch unser Nachwuchs auf ihm, dabei hatte er viel Spaß ... manchmal fast schon zu viel :)

 

Wir werden ihn nie vergessen und uns gerne an ihn erinnern.